Batteriefertigung: Microvast feiert Richtfest der neuen Europazentrale

Sascha Kelterborn, Vorstandsmitglied der Microvast, Inc. und Geschäftsführer Microvast GmbH: „Gerade in diesen herausfordernden Zeiten sind wir mit dem Baufortschritt sehr zufrieden. Wir werden im März 2021 die erste Produktionsstraße einweihen können und planmäßig die Lieferung von Batteriemodulen und Batteriepacks für unsere Kunden in Europa aufnehmen.“

Das Unternehmen wurde 2006 in Stafford, Texas, gegründet. Das Unternehmen, ist in den Bereichen Design, Entwicklung und Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien für elektronische Fahrzeuge und Antriebe aktiv. Die Batterie-Produkte werden im Bereich der E‑Mobilität für PKWs, Busse und Nutzfahrzeuge genutzt. Darüber hinaus auch bei Spezialanwendungen wie in stationären Energiespeichersystemen für Stromnetze, Schwerlastmaschinen in Häfen und Bergwerken eingesetzt.

Erst kürzlich hat das Mircovast eine umfangreiche Absichtserklärung mit dem zum CNH Industrial Konzern gehörenden Unternehmen FPT unterzeichnet. Diese beinhaltet eine umfangreiche Lieferung von Batteriemodulen. Mit den am neuen Standort in Ludwigsfelde gefertigten Modulen wird FPT Batteriepacks für den gesamten CNHI-Konzern und Drittkunden anbieten können. Zum Produktionsstart werden auf dem 36.000 qm großen Grundstück Batteriemodule mit einer Speicherkapazität von bis zu 1,5 GWh produziert. Im Endausbau werden bis zu 250 Mitarbeiter Batterien von bis zu 6 GWh produzieren können.

Eine besondere Rolle für die Errichtung der neuen Europazentrale am Standort Ludwigsfelde spielt die Verkehrsanbindung an Fernstraßen und das ÖPNV-Netz im Großraum Berlin-Brandenburg. Dadurch besteht der Zugang zur Metropolregion und damit zu Kooperationen und dem Know-how-Austausch mit Forschungs- und Bildungseinrichtungen in der gesamten Region. Gleichzeitig profitiert Microvast von der Nähe zu zahlreichen branchennahen Unternehmen am Standort. Eine ideale Voraussetzung für die weitere Unternehmensentwicklung am neuen Microvast Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsstandort in Ludwigsfelde.

6.7.2020 | Quelle: Microvast | solarserver.de © Solarthemen Media GmbH

Original-Artikel...